Unser Besucherzähler

548662
 Tischtennis-Freaks bisher Tischtennis-Freaks bisher548662

Anmeldung



Bericht der Tischtennisabteilung über das Kalenderjahr 2013

In den vergangenen 12 Monaten gab es wieder einige Auf´s und Ab´s in der TT-Abteilung. Nachdem in der vergangenen Saison alle Herren-Teams den Klassenerhalt geschafft hatten, lief es in der Hinrunde der aktuellen Spielzeit nicht immer rund. Glücklicherweise greifen aber mittlerweile die zum Jahreswechsel vorgenommenen internen Umstellungen und es sieht wieder gut aus. Die 1. Mannschaft überwinterte auf einem Abstiegsrang, hat aber inzwischen durch eine famose Rückrunde den Klassenverbleib in der Kreisliga gesichert. Eine Klasse tiefer bewegt sich die 2. Mannschaft im gesicherten Mittelfeld. Durch die Umstellungen hatte die 3. Mannschaft einen deutlichen Aderlass zu erleiden. Zusätzlich durch Verletzungspech gebeutelt, wird hier wohl der Abstieg in die 2. Kreisklasse schwerlich zu vermeiden sein. Personelle Verstärkung hatte die 4. Mannschaft bekommen. So konnte man von der Hobbyklasse in die 3. Kreisklasse wechseln, wo man trotz regelmäßiger Personalrotation im Mittelfeld eine gute Rolle spielt. So werden wir in der kommenden Saison in allen Klassen auf Kreisebene vertreten sein.

Weniger erfreulich lief es bei unserer Jugendmannschaft. In der Hinrunde spielte die Mannschaft noch in der Spitzengruppe der Bezirksklasse mit, dann rückte bei zwei Spielern allerdings ein anderes Hobby in den Vordergrund und ein weiterer Spieler fiel durch einen Umzug aus. So blieb uns keine andere Wahl, als die Mannschaft zum Jahreswechsel vom Spielbetrieb abzumelden. Nach langen Jahren ohne Jugend war dies ein besonders schwerer, aber alternativloser Schritt. Die verbliebenen Spieler haben wir problemlos in den Herrenmannschaften unterbringen können, wo sie jetzt eine sehr gute Rolle spielen.

Aktueller Vereinsmeister ist im Einzel Stephan Wattenberg, im Doppelwettbewerb sicherten sich Frank Husmeyer und Oliver Meyer den Titel. Außerdem kann ich erfreulicherweise auch mal wieder einen externen Titelgewinn verkünden. Bei den Kreismeisterschaften 2013 konnte Jannik Beich in der Jugendklasse den Titel im Einzel gewinnen. Mit Marco Kaewel, der im Einzel den 3. Platz belegte, gelang außerdem der Sieg im Doppel. Zur Krönung gelang es Jannik Beich zudem vor wenigen Wochen, die Kreisrangliste der Jugend zu gewinnen.

Neben den Platten war es in letzter Zeit eher ruhig, was sich aber bald wieder ändern wird, damit das Zwischenmenschliche nicht zu kurz kommt. Zudem kann sowohl unsere Homepage, als auch unsere Facebook-Seite auf eine gewisse „Stammkundschaft“ verweisen.

 
free pokerfree poker

Wer ist online

Wir haben 43 Gäste online
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner